MACH DICH BEREIT FÜR DEN HERBST!

Nach ein paar sonnigen und warmen Monaten lassen wir den Sommer hinter uns und heissen den Herbst willkommen. Einige von uns mögen bereits eine gewisse Müdigkeit verspüren und dafür gibt es unterschiedliche Gründe, warum unser Energieniveau abnimmt. Wir können weder die Dunkelheit noch das Wetter beeinflussen, aber mit der richtigen Einstellung gibt es einige Dinge, die wir tun können. Um unser Wohlbefinden auch in den dunklen Monaten zu kontrollieren, findest du nachfolgend unsere besten Tipps für einen gesunden und ausgewogenen Herbst:

1. Setze Deine Prioritäten – Schlafrhythmus ist enorm wichtig!
Im Sommer ist es einfach deinen üblichen Schlafrhythmus zu verändern, was oft zu kurzen Nächten und wenig Schlaf führt. Jetzt, wenn es draussen dunkel wird, werden wir müde und dein Körper braucht mehr Erholung. Deshalb ist es wichtig, dass wir ihm den nötigen Schlaf gönnen. Versuche jede Nacht zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und eine geeignete Schlafroutine zu finden. Wusstest du, dass diese nicht nur für deine Leistungsfähigkeit und dein Wohlbefinden, sondern auch für dein Immunsystem wichtig ist?

2. Stelle sicher, dass Du genügend Vitamine und Mineralien zu Dir nimmst.
Um fit zu bleiben, ist es notwendig, alle Nährstoffe, Vitamine und Mineralien zu erhalten, die dein Körper braucht. Ein Beispiel ist Vitamin C, das zur normalen Funktion des Immunsystems beiträgt. Wenn wir kein Vitamin C haben, sind wir schneller einer Infektion ausgesetzt. Auch Magnesium hat ebenfalls eine positive Wirkung auf deinen Körper. Mit seiner beruhigenden Wirkung kann es dir helfen, besser zu schlafen. Magnesium ist auch für den Elektrolythaushalt wichtig, kann Müdigkeit reduzieren und spielt eine entscheidende Rolle im Prozess der Zellteilung. Daher enthalten viele unserer Getränke Magnesium.

3. Finde Deine innere Ruhe und entspanne Dich!
Trotz der Dunkelheit sind wir in einer der gemütlichsten Jahreszeit angekommen. Warum nicht mit kuschlig weichem Strickpullover ein gutes Buch lesen oder sich mit einem heissen Bad verwöhnen. Achte daher auf gezielte Ruhephasen, um daraus neue Energie zu schöpfen.

4. Konsequentes Training ist hart, schenkt Dir aber zusätzlich Energie.
Wenn die Müdigkeit dich überkommt, ist es schwierig, Motivation fürs Training aufzubringen. Eine gute Trainingsroutine ist jedoch ein wichtiger Bestandteil, um dir langfristig Energie zu geben. Setze es dir zum Ziel dich mindestens 30 Minuten pro Tag aktiv zu bewegen. Regelmässige Bewegung beugt Krankheiten vor und wirkt sich positiv auf deine Stimmung aus. Denke daran, 30 Minuten leichtes Training ist besser als gar kein Training!

5. Schöne Spaziergänge machen
Die Natur bietet genau zu dieser Jahreszeit viele schöne Farben und frische Luft. Wenn du für kurze Zeit draussen an der Herbstsonne bist, erhält der Körper das für ihn wichtige Vitamin D. Vitamin D trägt zur Erhaltung normaler Knochen und Muskelfunktion sowie zur Aufnahme von Kalzium bei. Viele unserer Getränke decken bereits mit einer Flasche deinen täglichen Bedarf!

A collaboration with My Special Day

Game. Set. Vitamin Well.

We are happy and proud to be an official partner of If Stockholm Open. And we are looking forward to the final this Sunday…